Archiv für Dezember 2010

Schlittenfahren

Am Montag, den 20. Dezember war die ganze Schule zum Schlittenfahren in „Holzhausen“.
Hier ein paar Eindrücke davon:

image_print

Termine

Sehr geehrte Eltern, hier einige Termine und Infos zur Planung:

  • Letzter Schultag vor Weihnachten: Dienstag, 21.12.2010 –Ende in der Kirche-
  • Weihnachtsgottesdienst der Grundschule

Am Dienstag, den 21.12.10 wird die Grundschule mit einem feierlichen Weihnachtsgottesdienst in der katholischen Kirche um 11.00 Uhr das Jahr ausklingen lassen.

Hiermit sind Sie alle herzlich eingeladen, mit uns diesen Gottesdienst zu feiern.

Nach dem Gottesdienst endet der Unterricht (gegen 11.40 Uhr), die Kinder können von dort aus nach Hause und gehen nicht zurück in die Schule.

Weitere Termine im neuen Jahr:

  • Das gemeinsame Frühstück startet in der 2. Schulwoche nach Weihnachten: Dienstag 18. Januar 2011
  • Ausgabe Halbjahresinformationen: Freitag, 04. Februar
  • Elternsprechtag: Kerntag ist der 16. Februar

Im Namen des Kollegiums wünsche ich Ihnen allen ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Start ins Neue Jahr.

image_print

Weihnachtstheater

Am 9. Dezember fuhren die 3. und 4. Klasse ins Weihnachtstheater. Mit Frau Rodriguez, Herrn Keilhauer, Herrn Pfahler, mit dem Bus und der S-Bahn ging es nach Heidelberg. In der Theaterwerkstatt schauten wir uns „Eine Weihnachtsgeschichte“ von Charles Dickens an.
In dem Stück ging es um Mr. Scrooge, um die Familie Cratchit, um Mr. Marley und um drei Geister, die Scrooge seine Vergangenheit, seine Gegenwart uns seine Zukunft zeigten. Scrooge war nämlich ein Geizkragen, der sehr reich war. Aber er war auch sehr allein. Auch am Weihnachtstag.
Durch die Geister erfuhr er, dass Weihnachten ein schönes Fest sein kann. Mit viel Liebe und Freude.
Nach dem Theater wanderten wir staunend über den Heidelberger Weihnachtsmarkt.
Als wir über die Straße gingen, sahen wir einen Bus voller Japaner! Wieder in Spechbach, an der Schule angekommen, liefen wir begeistert nach Hause. Es war ein toller Tag und das Beste war, wir hatten keine Hausaufgaben auf!

Von Marie Müller & Valentine Bulla





image_print

Spechbacher Weihnachtsmarkt

Zur Eröffnung des Weihnachtsmarktes versammelten sich viele Grundschulkinder und Lehrer auf dem Hallenvorplatz.
Als erstes sangen wir „Rudolf das kleine Rentier“ .
Anschließend führte die 4.Klasse das Gedicht „Die Weihnachtsmaus“ von James Krüss auf.
Danach folgte mit Begleitung von Herrn Winterbauer
„Runtergekommen, abgestiegen“.

Bevor wir „Jingle Bells“ sangen, spielten Joanna und Paula das Lied „Gelobet seist du, Jesu Christ“ auf der Flöte vor.

Zum Schluss folgte eine Rede von Herrn Bürgermeister Zimmermann.
Inzwischen verkaufte die Schule Plätzchen, Lebkuchen, Crepes und heißen Punsch.
Zur Krönung kam der Nikolaus auf einem Traktor angefahren und verteilte an alle Kinder Leckereien.

von Joanna und Paula, Klasse 4

image_print
image_print
Suchen