Die Grundschule sagt vielen Dank

Die Grundschule Spechbach hat vom Gewinnsparverein Südwest e.V. über die örtliche Volksbank eine Spende in Höhe von 240€ erhalten.
Dieses Geld haben wir für die Anschaffung einer Pausenspielkiste genutzt.

Im Namen der Kinder vielen Dank.

spielkiste2014-2

Am Donnerstag, dem 28.3.2014, durfte die Klasse 4 die Feuerwehr Spechbach besuchen. Als erstes wurden die Kinder in zwei Gruppen aufgeteilt, die dann abwechselnd alles gezeigt bekamen. Die Feuerwehr zeigte den Kindern ihre Ausrüstung, die aus dem Helm mit Nackenschutz, Hose, Schutzjacke-, Stiefeln und Handschuhen besteht.  Danach ging es um das richtige Verhalten im Brandfall: man solls ich so schnell wie möglich in Sicherheit bringen und dann die 112 anrufen.

Es gab auch viel Spaß und Unterhaltung, zum Beispiel durfte mit dem Wasserschlauch gespritzt werden oder es wurde demonstriert wie ein Fettbrand aussieht. Die Schüler durften sogar sehen wie man einen Mann mit beschädigter Wirbelsäule auf eine Krankenliege legt. Dies sollte mit extremer Vorsicht und ganz langsam geschehen.

Zum Schluss fuhren alle Kinder sogar noch eine Runde mit dem  Feuerwehrauto. Diese führte bis zum Schützenhaus und dort erklärte Feuerwehrmann Olaf ihnen noch die Ausrüstung am Fahrzeug und deren Handhabung, etwa die des Feuerlöschers und wofür genau im Brandfall welche Gegenstände benötigt werden. Es hat den Schülern sehr viel Spaß gemacht und sie würden so etwas gerne öfter machen.

 Ryan

feuerwehr2014-1

 

 

 

 

 

 

 

 Vielen Dank für die spannende Führung an Herrn Rudewig und die beiden Herren Braun

Einladung zum Kinderfasching

Es ist wieder soweit, wir feiern die fünfte Jahreszeit.

Ob Hexe, König, Edelmann – mit Hörnern oder keinen dran.

Hauptsache närrisch sollst Du sein, so laden wir Dich gerne ein.

Eine Verkleidung ziert Dich auch, so will’s der alte Faschingsbrauch.

Mit Helau-Alaaf-Ahoi laden wir Dich und deine Begleitung

zur Faschingsparty am 02. März 2014 um 14.11 Uhr in die Festhalle ein.

Auf Euer Kommen freuen sich die Nachsitzer e.V.

Lustige Gemüsebrötchen

In unserer Schule legen wir großen Wert auf das gemeinsame Frühstück und eine gesunde Ernährung. In drei Gruppen bereiteten die Zweitklässler ein besonderes Frühstück vor. Letzten Freitag brachten sie Vollkornbrötchen, Frischkäse und Quark, sowie viel Gemüse mit. Zunächst wurden die gewaschenen Paprika, Gurken, Karotten und Radieschen in Streifen und Stückchen geschnitten. Anschließend deckten und dekorierten die Kinder ihre Tische. Nun kreierten sie aus dem Gemüse fantasievolle Gesichter auf den bestrichenen Brötchen.
Als Haare dienten Schnittlauch und Kresse. Das sah sehr lustig aus. Alle Zweitklässler hatten dabei viel Spaß und einen guten Appetit.

Fröhliche Weihnachten und ein gutes Neues Jahr wünscht:

Die Grundschule Spechbach

 

 

 Weihnachten 2013-1

 

Wie bereits in den Vorjahren bildeten die Erst- und Zweitklässler sechs jahrgangsgemischte Gruppen. In dieser Zusammensetzung durften sie in der letzten Adventswoche viele tolle vorweihnachtliche Beschäftigungsangebote wahrnehmen.
Aus der „Backstube“ duftete es wieder herrlich nach den Plätzchen, welche jede Gruppe aus dem selbst hergestellten Teig zauberte. Viel Kreativität zeigten die Kinder beim Verzieren der kleinen Köstlichkeiten.
In der „Filzstube“ entstanden aus roher Schafwolle mit Hilfe von heißer Seifenlauge und unter fachkundiger Anleitung wunderschöne Filzkugeln, die zu jeder Weihnachtsdekoration passen.
Viel Eifer zeigten die Kinder auch in der „Bastelwerkstatt“. Hier wurden Brennholzscheite weiß angestrichen und zu lustigen Schneemännern verarbeitet.
Aus einfachen Schraubgläsern entstanden dekorative Windlichter, die mit selbst gesammelten Zapfen und Zweigen verziert wurden.
Jedes Kind hatte ein Adventsbüchlein mit abwechslungsreichen Lese-, Schreib- Mal- und Rechenaufgaben. In der „Schreibstube“ war genügend Ruhe und Zeit, um darin zu arbeiten.

Eine besondere Überraschung erwartete die Gruppen beim „Fotoshooting“ in der Turnhalle.

Dort verkleideten sich die Kinder nach Herzenslust und ließen sich als Nikolaus oder Engel kostümiert fotografieren. Als Erinnerung an diesen erlebnisreichen Tag durfte jeder ein Foto mitnehmen.
Alle Aktiviäten machten den Kindern riesigen Spaß, wären aber ohne die engagierte Mitwirkung vieler Eltern nicht möglich gewesen.
Deshalb bedanken wir uns an dieser Stelle nochmals bei allen fleißigen Helferinnen und Helfern, besonders bei Herrn Pfahler für das Fotografieren.

Weihnachtswerkstatt der Klassen 3 und 4

Am 6. Dezember 2013 machten Klasse 3 und 4 eine Weihnachtswerkstatt. Wir haben uns alle um 8.45 Uhr im Foyer der Schule getroffen. Zur Begrüßung sang jede Klasse ein Lied. Danach wurden die Schüler von Frau Kollmann und Frau Rodriguez in sechs Gruppen eingeteilt.
Folgende Stationen gab es:
-> In der Schulküche war die Backstation untergebracht. Dort haben wir leckere Weihnachtsplätzchen gebacken.
-> Das Klassenzimmer der 3. Klasse wurde zu einer Bastelstation umfunktioniert. Gebastelt wurden dort Filz-
     girlanden.
-> Im Flur vor der 4. Klasse war die Prickelstation untergebracht. Die Schüler machten dort Tischlaternen mit
     verschiedenen Weihnachtsmotiven.
-> Die Malstation war im Klassenraum der 4. Klasse. Da malten die Schüler einen Baumstamm als Weihnachts-
     mann an.
-> Im Foyer der Turnhalle war die Engelstation. Dort wurden Engel aus verschiedenen Materialien hergestellt.
-> Dann gab es in der Turnhalle noch eine Überraschungsstation. Es war ein tolles Fotoshooting.
Zum Schluss trafen sich alle Schüler nochmal im Klassenzimmer der 4. Klasse.
Dort bekamen wir noch eine Geschichte vorgelesen.
Nach der Verabschiedung durfte  jeder Schüler seine Weihnachtsplätzchen und Bastelsachen mit nach Hause nehmen.
Das war ein schöner Schultag.
Vielen Dank auch an alle freiwilligen Helfer!
geschrieben von Ellen
Login