Theater Heidelberg

Ausflug der Klassen 3 und 4 ins Theater Heidelberg

Am Montag, den 14.11.22 machten sich die Klassen 3 und 4 auf den Weg ins Theater. Dort gab es das Stück „Konferenz der Tiere“ nach dem Roman von Erich Kästner. Ohne Probleme kam man gut gelaunt in Heidelberg an.

Da es nur noch wenig Zeit gab, aßen alle einen kleinen Snack im Freien und schon musste man sich ins Theater begeben und die Vorstellung begann. Sogleich konnten die Schauspieler alle in ihren Bann ziehen und die Zeit verging wie im Flug. Im Anschluss daran verbrachten die beiden Klassen noch eine fröhliche Spielzeit auf dem benachbarten Spielplatz, auf dem auch ein zweites Frühstück eingenommen werden konnte. Viel zu schnell war es Zeit zu gehen und man machte sich auf den Heimweg.
Abschließend war man sich einig: Es war ein toller Ausflug!

image_print

Streuobstwiesenprojekt Teil 2

Streuobstwiesenprojekt Teil 2

Am Freitag, den 11.11.22 hatte die Klasse 4 erneut Besuch von Herrn Martin, dem Streuobstpädagogen. Nachdem beim letzten Mal auf der Wiese Apfelsaft gepresst wurde, ging es nun darum verschiedene Apfelsorten kennenzulernen und zu probieren. Hierzu brachte Herr Martin einen großen Korb voll leckerer Äpfel mit. Es gab 6 verschiedene Sorten, mit den kompliziertesten Namen.

Nachdem Herr Martin die Äpfel in Schnitze geschnitten und auf nummerierte Teller verteilt hatte, ging es an die Verköstigung und Bewertung der einzelnen Sorten. Auf einem Zettel durfte jeder Schüler der entsprechenden Sorte Punkte von 1-10 vergeben. Sobald Herr Martin die Zettel ausgewertet hat, wird die Klasse 4 in Spechbach einen Apfelbaum mit ihrer Lieblingssorte pflanzen.
Man darf gespannt sein, welche Sorte es werden wird.

image_print

Klasse 4. Apfelsaft Großproduktion

Am vergangenen Donnerstag machte sich die Klasse 4 mit ihren Lehrern Herrn Keilhauer und Frau Rodriguez auf den Weg, um Äpfel zu lesen. Endlich angekommen, begannen alle Kinder eifrig zu sammeln. Nach anstrengenden zwei Stunden waren alle Säcke gefüllt und man kehrte erschöpft, aber zufrieden in die Schule zurück. Am Freitag fuhr die ganze Klasse nach Baiertal, wo die Äpfel zu einem feinen Saft gepresst wurden. Alle Kinder verfolgten gespannt die einzelnen Schritte. Beim Kartonfalten und Tragen des Saftes wurde tatkräftig mitangefasst. Zurück in der Schule durfte jeder einen Becher des köstlichen Saftes genießen. Insgesamt war es eine großartige Aktion, dank Herrn Keilhauer, der alles organisierte und dem Bauhof, der uns wie immer toll unterstützte.
Außerdem ein herzliches Dankeschön an die Familie Meister, die uns ihre Äpfel zum Sammeln überließ.

Wir verkaufen den Saft am Freitag, den 28.10.2022 ab 12.15 Uhr vor der Schule. Der Reinerlös geht in die Klassenkasse der Klasse 4.

image_print

Auf der Streuobstwiese

Passend zur Apfellese in der letzten Woche begann die Klasse 4 am Dienstag, den 18.10.22 mit ihrem Streuobstwiesenprojekt. Hierzu traf sie den Streuobstpädagogen, Herrn Martin, auf einer Wiese in Spechbach, um Apfelsaft dieses Mal von Hand zu pressen. Zunächst mussten jedoch die Äpfel, die vom Baum gefallen waren, aufgesammelt werden. Anschließend wurden sie in einer mit Wasser gefüllten Schüssel gründlich abgewaschen. Nun mussten die Äpfel mit Hilfe einer Obstmühle zerkleinert werden. Hierbei war richtige Muskelkraft erforderlich! Deshalb durfte jeder mal an der Kurbel drehen. Die daraus gewonnene Maische füllte man in eine Obstpresse und wieder musste jeder mithelfen, um mit Körperkraft den Saft herauszupressen. Der Saft lief anschließend noch durch ein Sieb und floss in einen kleinen Krug. Nun kam das Beste: Alle durften den frisch gepressten Saft probieren. Mhmmm….. Das war lecker! Gespannt warten die Kinder nun darauf, wie es beim nächsten Mal weitergeht.

image_print

Grundschulförderverein freut sich über zwei gelungene Veranstaltungen nach langer Pause

Der Förderverein der Grundschule Spechbach „Die Nachsitzer“ e.V. durfte endlich wieder aktiv sein für die Kinder der Grundschule.
Am Freitag, 08. Juli 2022, übernahm der Verein mit Unterstützung vieler fleißiger Helferinnen und Helfer die Bewirtung bei der Oldtimer-Rallye Heidelberg Historic. Bei strahlendem Sonnenschein wurde der Verkauf von frisch Gegrilltem und von Getränken ein voller Erfolg. Die Einnahmen kommen wieder vollständig den Kindern der Grundschule Spechbach zugute. Nach langer Corona-Pause können hier jetzt wieder Projekte stattfinden, die der Förderverein finanziert.
So fand im Frühling ein Trommelprojekt für alle Schülerinnen und Schüler statt.
Am vergangenen Samstag richtete der Verein dann gemeinsam mit der Schule ein Sommerfest für die Schulkinder und deren Familien aus. So konnten sich alle noch besser kennen lernen und bei leckeren Speisen und Getränken einen wunderschönen Tag miteinander verbringen. Verschiedene Stationen und Aktivitäten für die Kinder ließen die gemeinsamen Stunden wie im Flug vergehen.

Bei beiden Veranstaltungen hatten wir zahlreiche fleißige Helferinnen und Helfer sowie Unterstützer. Ihnen allen danken wir herzlich. Durch ihre Hilfe können die Veranstaltungen realisiert und die beschriebenen Projekte, aber auch Pausenspiele und vieles mehr finanziert werden.

Nach diesem gelungenen Schuljahresabschluss wünschen wir nun allen Schulkindern, Eltern, den Lehrkräften und allen Mitgliedern und Unterstützern unseres Vereins einen guten Start in die Sommerferien und eine erholsame Zeit!

Der Vorstand des Fördervereins

„Die Nachsitzer“ e.V.

 

image_print