Archiv für Juni 2010

Sandsteinströge neu bepflanzt

Seit 2008 bepflanzen und betreuen die Kinder der Grundschule die Blumen in den Sandsteintrögen im Eingangsbereich vor der Schule in Eigenregie. So machten sich die Kinder der  3. Klasse auch in diesem Jahr mit Herrn Pfahler ans Werk. Erst verteilten die Schüler die Pflanzen mit Bedacht so, dass während des Sommers großwachsende Pflanzen andere nicht überdecken und sich stehende und hängende Sommerblumen abwechseln. Dann wurden die Pflanzen in die Erde eingebracht. Zum Schluss wurde alles sauber gekehrt, die neuen Blumen angegossen und ein Foto von den stolzen Gärtnern gemacht. Wir alle hoffen auf eine schöne Blütenpracht vor unserer Schule.

Die Blumen wurden uns in diesem Jahr vom Restaurant Kloster zum Griechen (Lobenfeld) und der Firma Picks raus (Eberbach) gespendet – dafür im Namen der Kinder herzlichen Dank.
Mit Feuereifer dabeiMit diesen HändenDie Gärtner nach getanem Werk

image_print

Elterninfos Juni 2010

Sehr geehrte Eltern,

hier einige Infos für die letzten Schulwochen:

  • Jahresausflug zu den Burgfestspielen nach Jagsthausen:

Am Mittwoch, den 16.6. fährt die ganze Schule zum Theaterstück: der kleine Muck. Nach dem Theater wandern wir zu einem Abenteuerspielplatz.  Jagsthausen ist ein Freilichttheater, achten Sie bitte auf entsprechende Kleidung, die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt.

Die Busse sind leider teuer und die Kosten belaufen sich mit Eintritt auf 19.80€ pro Kind. Durch die Einnahmen vom Sommertagsumzug reduziert sich der Betrag auf 15€.

Bitte geben Sie ihrem Kind 15€ für diese Aktion in die Schule mit.

Abfahrt: 7.45Uhr

Rückankunft gegen 14.30 Uhr.

  • Die Grundschule singt:

Herr Steiger unterstützt die Schule seit Jahren ehrenamtlich durch den von ihm geleiteten Grundschulchor. Hier wird mit den Kindern das Musical „der kleine Kerl vom andern Stern“ vorbereitet. Seit dieser Woche kommt Herr Steiger zusätzlich in die Schule und singt mit allen Kindern aller Klassen die Refrains der Musicallieder. Die Aufführung wird am 25. Juli im Rahmen des Familientags beim 100jährigen Jubiläum des Gesangvereins Spechbach um 15.00 Uhr sein. Ich bitte Sie alle, es ihrem Kind zu ermöglichen dabei zu sein (also auch die Kinder, die nicht im Chor sind) – bitte halten Sie, falls möglich, diesen Termin frei.

image_print
image_print
Suchen